953. radio%attac - Sendung, 06. 09. 2021

 

GrüssSie zur Ausgabe 953.

        In dieser Folge von “Die Quelle” interviewten die KollegInnen von acTVism Munich den Journalisten David Goeßmann von Kontext TV. Er spricht über sein neues Buch: “Kurs Klimakollaps - Das Große Versagen der Politik".

 

 

Redaktion: Gerhard Gutschi

 


 951. radio%attac - Sendung, 23. 08. 2021

 

1. Naomi Klein: "Die Jahre der Reparatur"

        In unserer heutigen Ausgabe geht es um die Jahre der Reparatur und Rise Up von Extinction Rebellion. Im ersten Beitrag spricht die kanadische Journalistin und inter-nationale politische Aktivistin Naomi Klein über die Jahre der Reparatur. Den Beitrag haben die KollegInnen von acTVism Munich ins Deutsche übertragen.

        In ihrer Online-Keynote für den Summit 2020 spricht Naomi Klein über die „pro-gressiven“ und „internationalen“ Aspekte der Pro-gressiven Internationale. Sie blickt auf unsere düstere Gegenwart und betont die Notwendigkeit von „Jahren der Reparatur“, in denen wir zur Solidarität und Fürsorge für die Menschen und die Welt um uns herum zurückkehren müssen. Sie beschreibt den Green New Deal als Rahmen für Überleben, Reparatur und Umweltschutz.

 

2. Rise Up von Extinction Rebellion

        Beim Auftakt der einwöchigen Rise Up-Aktionen der Protestbewegung Extinction Rebellion (XR) haben AktivistInnen am vergan-genen Montag die Straße vor dem Brandenburger Tor kurzzeitig blockiert und den Monbijoupark in Berlin-Mitte besetzt. An den Aktionen nahmen rund 400 KlimaschützerInnen teil. Im Park versuchten sie ein Camp einzurichten. Die Polizei löste sowohl die Blockaden als auch die Parkbesetzung mit einem Großaufgebot auf. Die Beamten wendeten dabei Schmerzgriffe an und zogen AktivistInnen über den Asphalt. Mit den Störaktionen will XR auf den Klimanotstand und die Klimaschutzblockade in der Politik hinweisen. Kontext TV war vor Ort und hat AktivistInnen befragt: Was treibt sie an? Was sind ihre Forderungen? Warum ist ziviler Ungehorsam notwendig im Angesicht der Klimakrise? Unser Kollege David Goessmann von KontextTV war mitten drin.

 

Redaktion: Gerhard Gutschi


950. radio%attac - Sendung, 16. 08. 2021

 

"GrüssSie zur Ausgabe 950!"

 

Für diese Sendung haben wir 3 Themen vorbereitet:

Da wäre einmal das bedingungslose Grundeinkommen, dann eine Spezifizierung des Kapitalismus und eine aktuelle Analyse der kanadischen Journalistin, Kapitalismus- und Globalisierungskritikerin und politischen Aktivistin Naomi Klein.

 

 

 

Redaktion: Sabine Weninger-Bodlak, Gerhard Gutschi


949. radio%attac - Sendung, 09. 08. 2021

 

19. Attac-Sommeakademie Traiskirchen

 

Herzlich willkommen zur 949. Sendung von radio%attac. Eine Ausgabe von der 19. Attac Sommerakademie aus dem sonnigen Traiskirchen. Sabine Weninger-Bodlak und Gerhard Gutschi begrüßen Sie zu dieser Sendung. Die Sommerakademie fand dieses Jahr mit begrenzter Teilnehmer:innenzahl und unter Einhaltung der 3G Regel statt. Dennoch konnten die Besucher:innen sich von einem vielfältigen, interessanten Programm begeistern lassen. Ich habe mit Mario Taschwer, dem frisch bestätigten Vorstandsmitglied, unter anderem über den Corona Lastenausgleich gesprochen. Mein Kollege Gerhard Gutschi hatte die Regisseurin, Autorin und pol. Aktivistin Tina Leisch vor dem Micro. Mit ihr und Dafne Moreno sprach er über die Zapatistas. Einer Bewegung von indigenen Kleinbäuerinnen und Kleinbauern aus Chiapas in Mexico. Sollten Sie plötzlich Lust zum Tanzen verspüren, kommt das womöglich von den mexikanischen Klängen, die Dafne Moreno mitgebracht hat.

 

 

Musik: "el condor pasa" (Inti Illimani)

Redaktion: Sabine Weninger-Bodlak, Gerhard Gutschi


948. radio%attac - Sendung, 02. 08. 2021

 

"Mehr Demokratie Österreich“

 

... ist eine parteiunabhängige Initiative mit dem Ziel der Stärkung direkter Demokratie: „Von der Bevölkerung für die Bevölkerung“.

Am 22. Jänner veranstaltete die Initiative ein Webinar rund um die Frage „Wie radikal muss Demokratie sein?“. Eine Antwort darauf gibt uns unter anderem Univ. Prof. Dr. Oliver Marchart.

 

Redaktion: Franz Pichler


947. radio%attac – Sendung, 26.07.2021

(Wiederholung vom 31.05.2021)

 

Klimakrise & Klimagerechtigkeit

 

In dieser Sendung sprechen wir über ein Thema, welches in der Pandemie zeitweise unter den Tisch gefallen ist. Die Klimakrise.

Auch die Klimagerechtigkeit kommt zur Sprache. Wir wollen wissen worum es dabei geht und welche Ansätze für eine Lösung der Krise existieren. Attac nennt hier neben Schein-lösungen eines „grünen Kapitalismus“, Ansätze dies wirklich bringen.

 

Um bei diesem Thema bei Laune zu bleiben gibt es die leicht verschobenen Klänge der US-amerikanischen Indietronic-Band MGMT

 

Redaktion: Franz Pichler


 

946. radio%attac - Sendung, 19. 07. 2021

 

Steuern - was ist gerecht?

 (Wiederholung vom 05. 07. 2021)

Kai Lingnau, Steuer- und Wirtschaftsexperte bei Attac, erklärt in einem Vortrag der ÖH Leoben, wie das Einkommenssteuersystem grundsätzlich funktioniert, und wie multinationale Konzerne Steuern vermeiden.

Link zum Vortrag vom 27.05.2021

 

Musik:

Die klügsten Männer der Welt – Die Ärzte

Steuerflüchtling – Funny van Dannen

 

Redaktion: Veronika Ritter, Franz Pichler