Archives: Dezember 2015

28. 12. 2015

668. radio%attac - Sendung, 28. 12. 2016

In unserer heutigen Sendung wollen wir versuchen, umweltfreundlich zu sein. Wir bewegen uns
zwischen der Lobau in Wien und Paris. Beginnen wir gleich mit einem Beitrag von Jutta Matysek.

1. Für die Wiedereröffnung der Schnellbahnstation Lobau
Intervallverdichtet und ausgebaut könnte diese Schnellbahnstrecke durch die Lobau die umwelt-
freundliche Entlastung der parallel dazu verlaufenden Südosttangente sein. Stattdessen soll die
Station Lobau 2016 abgerissen werden. Die BürgerInitiative S 80 Lobau plant Widerstand.

2. Freda Meissner-Blau
Vergangene Woche hat die Umweltlegende und Mitgründerin der Partei „Die Grünen“ Freda Meissner-Blau
diesen unwirtlichen Planeten für immer verlassen. Unsere Kollegin Jutta Matysek hat von Freda, wie sie
von vielen liebe- und respektvoll genannt wurde, eine Aufnahme zum Thema Atmokraft gefunden.

3. Paris – COP21
Und ganz im Geiste von Freda Meissner-Blau, jener sehr erfolgreichen Anti-Atom-Aktivistin im Kampf
gegen das AKW Zwentendorf, bewegten sich die tausenden Altivisten, die zu Beginn dieses Monats in
Paris gegen einen unmenschlichen Klimadeal demonstrierten. Fabian Scheidler und David Goeßmann von
KONTEXT TV mit einem Ausschnitt aus ihrem Bericht über COP21.
http://www.kontext-tv.de/

4. Und auch zum Abschluss Freda. Beim 3. Geburtstag von attac Österreich, am 20. 11. 2003, hat sie
Resümee gezogen.

Zur Sendung via http://cba.fro.at/304615
Podcast: http://cba.fro.at/seriesrss/192

Gestaltung: Jutta Matysek, Fabian Scheidler, David Goeßmann, Gerhard Gutschi

Geschrieben von Gerhard Gutschi (Profile) am 28. 12. 15

[0] comments (1507 views) | 

14. 12. 2015

666. radio%attac - Sendung, 14. 12. 2015

Anl�sslich der 666. Sendung, eine Wanderung durchs Archiv:

Heini Staudinger - Regionalwährungskongress, 2005
Prof. Margit Kennedy - Regionalwährung, 2005
Christian Felber, Cancun, 2003
Prof. Maria Mies - Matriachatsforschung, 2003
Oskar Lafontain - Neoliberalismus, 2003
Jakob von Uexcüll - Globale Ethik, 2006
Jean Ziegler - Das Imperium der Schande, 2005
Bianca Miglioretto, Radio Lora, 2005
Helmut Waldert, Ö1, 2003

Zur Sendung via http://cba.fro.at/303694
Podcast: http://cba.fro.at/seriesrss/192

Gestaltung: Judit Wlaschitz/Kovac, Bianca Miglioretto, Hannes Knierzinger, Linda Führing/Kappel,
Gerhard Gutschi, Barbara Nothegger, Daniela Altenweisl, Elisabeth Förg, Gisi Linschinger, ...

Geschrieben von Gerhard Gutschi (Profile) am 14. 12. 15

[0] comments (1289 views) | 

07. 12. 2015

665. radio%attac - Sendung, 07. 12. 2015

1. System Change not Climate Change! - Schritt 10
Weltweit gehen Hunderttausende auf die Straße. Denn, die internationale Klimapolitik
steckt in der Sackgasse. Vom Klimagipfel in Paris können wir uns auch in diesem Jahr
keine adäquaten Lösungen erwarten.
Die 12 Schritte aus dem Positionspapier von „System Change not Climate Change!“
begleiten radio%attac seit Mitte September. Karin Schuster und Maximilian Brunner
stellen in jeder Woche einen Schritt vor. Heute: der letzte Schritt
http://systemchange-not-climatechange.at/

2. Verkehrswende Niederösterreich
Nun, Österreich ist wieder einmal in Punkto Klimaschutz beschämend weit hinten. Der
Verkehr ist das größte Klimaschutzproblem des Landes. Denn: Von allen Sektoren weist
der Verkehr die größte Zunahme der Treibhausgas-Emissionen seit dem Jahr 1990 auf.
Besonders arg ist es in Niederösterreich. Dort scheinen, was die Mobilitätsplanung angeht,
die Uhren rückwärts zu laufen. Doch jetzt haben sich zahlreiche Verkehrsinitiativen zur
"Verkehrswende Niederösterreich" zusammengeschlossen, um gemeinsam etwas zu be-
wirken.
Infos zur neugegründeten "Verkehrswende Niederösterreich" finden sich unter
www.verkehrswende.at/noe/

3. Nina Horaczek - "Gegen Vorurteile"
Nina Horaczek fällt durch ihre "besonders einfühlsame Arbeitsweise mit Menschen auf,
bleibt dabei aber in ihrer Berichterstattung völlig neutral. Diese Kunst eröffnet einen neuen
Blickwinkel auf interessante Themen", so das Urteil der Jury des Claus Gatterer Preises.
Nun hat die FALTER-Journalistin – gemeinsam mit Sebastian Wiese – ein Handbuch
geschrieben. „Gegen Vorurteile – wie du dich mit guten Argumenten gegen dum-
me Behauptungen wehrst“
Es liefert objektive Fakten zu Themen wie Ausländerpolitik,
Islam, EU und Nationalsozialismus. Wir besuchten sie in der Redaktion des FALTER.
http://www.czernin-verlag.com/buch/gegen-vorurteile

Zur Sendung via http://cba.fro.at/303070
Podcast: http://cba.fro.at/seriesrss/192

Gestaltung: Karin Schuster, Maximilian Brunner, Gerhard Gutschi

Geschrieben von Gerhard Gutschi (Profile) am 07. 12. 15

[0] comments (1402 views) |