Archives: März 2012

26. 03. 2012

472. radio%attac - Sendung, 26. 03. 2012

"Wir haben es satt!": Gemeinsam für eine neue Agrar- und Ernährungspolitik

Ein Zusammenschluss aus bäuerlichen Verbänden, Umweltschutz- und Entwicklungsorganisationen sowie sozialen
Bewegungen forderte heute (22. 03. 2012) in einer gemeinsamen Pressekonferenz eine völlig neue Agrar- und
Ernährungspolitik. "Die Agrarindustrie in Europa verursacht Dioxinskandale, Gentechnik im Essen und Tierleid
in Megaställen. Sie verschärft Hungerkrisen, den Klimawandel und das Höfesterben. Eine Reform der gemeinsame
Agrarpolitik der EU steht an und auch in der österreichischen Agrarpolitik müssen die Weichen völlig neu gestellt
werden. Deshalb rufen wir den agrarpolitischen Frühling aus", erklärten die Mitglieder der Plattform "Wir haben es satt!".

Initiiert wurde die Plattform "Wir haben es satt!" von den Organisationen Grüne Bäuerinnen und Bauern, ÖBV - Via
Campesina, UBV, IG Milch, Attac, GLOBAL2000, Greenpeace und FIAN. Die Forderungen sowie eine Liste der
UnterstützerInnen finden Sie unter: www.wirhabenessattaustria.wordpress.com und auf Facebook unter:
www.facebook.com/WirHabenEsSattAustria

472-2.als mp3-Stream und download
radio%attac Podcast

Tontechnik: Ing. Friedel Hans
Gestaltung: Gerhard Gutschi

Geschrieben von Gerhard Gutschi (Profile) am 26. 03. 12

[0] comments (4043 views) | 

20. 03. 2012

471. radio%attac - Sendung, 19.3.2012

Bolivien heute:
-) Pressekonferenz Präsident Evo Morales, 12.3.2012 und
-) Interview mit Dr. Robert Lessmann
471.als mp3-Stream und download

Anlässlich des Besuches des bolivianischen Präsidenten Evo Morales am 12. März 2012 in Wien ist die heutige Sendung
zur Situation in diesem Land (Bolivien) und über die Drogenpolitik, die hier eine wichtige Rolle spielt.
Einen generellen Überblick in die Lage und die Veränderungen in Bolivien gibt uns Dr. Robert Lessmann, Soziologe und
Politologe. Dazu auch sein Buch: Das Neue Bolivien. Evo Morales und seine Demokratische Revolution, Zürich 2010,
Rotpunkt Verlag.

Pressekonferenz Präsident Evo Morales, Bolivien, Original auf spanisch:
471a.als mp3-Stream und download

evo morales rede in der universitaet wien am 2012 03 12 – bolivien und kampf um souveraenitaet von herbie loitsch
als download

radio%attac Podcast

Geschrieben von Andreas Lehrner (Profile) am 20. 03. 12

[0] comments (3988 views) | 

12. 03. 2012

470. radio%attac - Sendung, 12. 03. 2012

Banken oder Bürger - wem gehört Europa?

Durch das Spardiktat hat sich die griechische Krise weiter verschärft, die Schulden wachsen statt zu sinken.
Krankenhäuser und Schulen schließen, immer mehr Menschen sind auf Lebensmittelhilfen angewiesen, erstmals
seit 1945 kehrt der Hunger ins Land zurück. Spätestens jetzt sei klar, so Harald Schumann, dass es unmöglich
ist, sich aus dieser Krise herauszusparen. Ein "Weiter so" in der Griechenlandpolitik, sei "kurzsichtig, ökonomisch
falsch und politisch zynisch".
Harald Schumann, Journalist, Der Tagesspiegel

470a.als mp3-Stream und download
radio%attac Podcast

Gestaltung: David Gössmann und Fabian Scheidler (Kontext TV - Berlin)
Nils Müller, Gerhard Gutschi (radio%attac - Wien)

http://www.kontext-tv.de/

Geschrieben von Gerhard Gutschi (Profile) am 12. 03. 12

[0] comments (3925 views) | 

05. 03. 2012

469. radio%attac - Sendung, 05. 03. 2012

„Retten wir den Euro!“ – das neue Buch von Christian Felber

Vorschläge zur Behebung der Euro-Konstruktionsfehler und zur Demokratisierung der EU

Nach dem erfolgreichen Anlaufen der Alternativprojekte Demokratische Bank
(http://www.demokratische-bank.at) und Gemeinwohl-Ökonomie (http://www.gemeinwohl-oekonomie.org)
hat sich Wirtschaftsbestseller-Autor Christian Felber seiner publizistischen Kernarbeit zugewandt und ein
einfaches und plausibles Rettungsprogramm für den Euro ausgearbeitet. Im Unterschied zu den politischen
Eliten zeigt er damit wirtschaftspolitische Lösungskompetenz.

469a.als mp3-Stream und download
radio%attac Podcast

Retten wir den Euro!
Deuticke, Februar 2012
160 Seiten, 10,30 € (A)
ISBN 978-3-552-06187-3

Gestaltung: Gerhard Gutschi
Technik: Ing. Friedel Hans

Geschrieben von Gerhard Gutschi (Profile) am 05. 03. 12

[0] comments (3864 views) |