Archives: August 2011

29. 08. 2011

444. radio%attac - Sendung, 29. 08. 2011

Veronika Bennholdt-Thomsen - Die Subsistenzperspektive

Während Banken und internationale Finanzjongleure längst die Nahrungsmittelproduktion als die lukrativste
und sicherste Anlagemöglichkeit erkannt haben und diese in diversen Finanzprodukten als "einen der
gewinnträchtigsten" Profitbringer - als sog. "Agrartitel" - anbieten, muss frau in gesellschaftspolitischen
Kontexten immer noch die Wichtigkeit der Selbstversorgung - also der Subsistenzwirtschaft - als eine der
essenziellsten Grundlagen menschlicher Existenz verteidigen - im Rahmen der totalitären Geld- und Warenwirtschaft.

Über den Zusammenhang von Subsistenzwirtschaft, Unersättlichkeit, Lebenszeit & Lebensfreude und die
Notwendigkeit der Wiederherstellung von Gemeinschaft referierte die brillante Ethnologin und Soziologin
Veronika Bennholdt-Thomsen leicht verständlich im Rahmen des 3. Weltkongresses der MatriarchatsforscherInnen
in St. Gallen vom 12. - 15. Mai 2011; sie ist neben Dr. Heide Göttner-Abendroth und Dr. Claudia von Werlhof DIE
Grande Dame der deutschsprachigen Matriarchats- und Patriarchatsforscherinnen unserer Zeit.

444_bennhold_thomsen290811 als mp3-Stream und download
radio%attac Podcast

Gestaltung: Judit Kovacs

Geschrieben von Gerhard Gutschi (Profile) am 29. 08. 11

[0] comments (4316 views) | 

22. 08. 2011

443. radio%attac - Sendung, 22. 08. 2011

“Gemeinsam die Zukunft gestalten”
Das Bedürfnis wird größer angesichts der Krisen in allen Lebensbereichen. Die Demokratie steht auf
dem Prüfstand, ökologisches Bewußtsein wächst und stellt seine Forderungen, die Finanzmärkte
nehmen wahnwitzige Formen an und die Wirtschaft, von der wir lange glaubten, sie lenke das politische
Geschehen, sieht sich in absurderer Abhängigkeit von den Börsen.

Alternative Wege aus den gegenwärtigen Krisen wurden in Freiburg vom 9. bis 14. August während
der European Network Academy, ENA diskutiert.
Etwa 130 Workshops, Vorträge und Podien waren geboten. Weit über 1000 Besucher aus aller Welt
waren da. Noch mehr wären gekommen, wenn unsere Regime sie gelassen hätten.

Hören Sie heute ein Interview mit Hugo Braun, Mitglied des Attac-Koordinierungskreises in Deutschland
und eines mit dem ecuadorianischen Finanzexperten Pedro Paez, von der Bank des Südens.

443-22-08-11 als mp3-Stream und download
radio%attac Podcast

Gestaltung: Eva Schmidt, Radio Lora München, z. Zt. bei Radio Helsinki in Graz

Geschrieben von Gerhard Gutschi (Profile) am 22. 08. 11

[0] comments (4351 views) | 

09. 08. 2011

442. radio%attac - Sendung, 08. 08. 2011

1. Beitrag: Jean Ziegler - Der Aufstand des Gewissens
Der Schweizer Globalisierungskritiker Jean Ziegler hat seine nicht gehaltene Eröffnungsrede
für die Salzburger Festspiele auf dem Videoportal Youtube veröffentlicht. Darin richtet Ziegler
schwere Vorwürfe an Verantwortliche von Großkonzernen und -banken, die er für die Hunger-
katastrophe in Ostafrika verantwortlich macht und mit Verbrechern vergleicht.

2. Beitrag: Urbane Nachbarschaft
Andreas Förster über Möglichkeiten zur gemeinsamen Gestaltung der Nachbarschaft, kollektiven
Mundraub, eine Couch auf dem Parkplatz und wie man sonst so das Leben selbst in die Hand
nehmen kann.

442-radioattac-sendung-08-08-2011 als mp3-Stream und download
radio%attac Podcast

Gestaltung: Gisi Linschinger, Gerhard Gutschi

Geschrieben von Gerhard Gutschi (Profile) am 09. 08. 11

[0] comments (4636 views) | 

01. 08. 2011

attac-SOAK-Graz-2011: "Empört Euch!"

"Empört Euch!"

ist ein Bestseller von Stephane Hessel mit über 1 Mio verkauften Exemplaren. Hessel trifft den
Nerv der Zeit, aber genügt Empörung? Was wird aus dem Gefühl und was davon lässt sich in
der Zivilgesellschaft umsetzen? Ich habe dazu auf der attac Sommerakademie 2011 in Graz sechs
TeilnehmerInnen befragt, was empört sie und was hat diese Empörung ausgelöst? Was bewirkt
diese Empörung? Was verbindet die 17-jährige Schülerin Vanessa mit dem 78-jährige Professor?

Erwin Schmitzberger (Gestalter), 16. Juli 2011

radio-attac-empoert-euch-graz-2011 als mp3-Stream und download
radio%attac Podcast

Gestaltet im Rahmen der radio%attac-Werkstatt bei der SOAK 2011 von Erwin Schmitzberger.

Geschrieben von Gerhard Gutschi (Profile) am 01. 08. 11

[0] comments (4605 views) |